[Lesemonat] September 2017

Hey ihr Bücherwürmer!

Nach ein paar Monaten gibt es auch endlich mal wieder einen Lesemonat von mir.
Die letzten Monate bin ich irgendwie einfach nicht dazu gekommen, den zusammen zu stellen, aber jetzt wird es mal wieder Zeit.

Leider war der September bei mir kein sehr guter Lesemonat.
Ich hab 5 Bücher gelesen und 2 weitere begonnen.
Nächsten Monat ändert sich das hoffentlich.

Bilanz
2138 Seiten
71 Seiten pro Tag

Hier jetzt die kleine Übersicht für diesen Monat.
Ihr könnt mir ja gerne verraten, was ihr diesen Monat so gelesen habt & was euer Favourit war. 

Viel Spaß!



Ein Roman über eine Familie, die viele Tiefschläge erleiden musste. Leider konnte mich das Buch und der Schreibstil nicht wirklich überzeugen. Eine tolle Idee, die aber leider mangelhaft umgesetzt wurde.

★★,5/★★★★★



Auch in Teil 2 der Reihe wird man wieder in die luxoriöse Welt von Wellington und Polo entführt. Mit Kat und Sebastian trifft man auf 2 ziemlich sture Charaktere, die sich zusammen toll ergänzen. Jede Menge Romantik und Drama. Ein gelungener zweiter Teil.

★★★/★★★★★




Ein ziemlich spannender Roman, der besonders durch einen unerwartetes Plottwist überzeugt.
Zwischendrin ist leider etwas viel Drama. Auch der Schreibstil ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber trotzdem ziemlich spannend.

★★★/★★★★★




Der Auftakt zur Dunklen Turm Reihe.
Leider ist Kings Schreibstil in diesem Buch sehr gewöhnungsbedürftig. Man wird viel zu schnell in diese neue Welt hineingeworfen und es braucht einige Zeit, bis man sich an all diese Schilderung gewöhnt hat. Leider nicht überzeugend.

★★★/★★★★★




Ein wirklich spannender Thriller, der besonders durch Atmosphäre und Schreibstil überzeugen kann. Auch die Charaktere sind ziemlich gut aufgebaut. Manche Stellen wirkten leider etwas zu übertrieben, ein paar Geheimnisse zu viel und doch spannend bis zum Schluss. Empfehlenswert.

★★★/★★★★★


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Schläfst du noch?

[Rezension] In ewiger Schuld